SPARKLINE • Google Sheets

Sparkline ist ein Mini-Chart innerhalb einer Zelle in Google Sheets. Standardmäßig handelt es sich um ein Linienchart. Man kann das Chart optional auch als Säulen- oder Spaltendiagramm konfigurieren.

Verwendung

SPARKLINE(Daten;[Optionen])
  • Daten Markiere den Bereich, der die Daten für das Chart enthält
  • Optionen zur Anpassung des Charts, z.B. den Charttyp: line, bar, column, winloss
  • Die Farbe des Charts kann ebenfalls angepasst werden, der notwendige Befehl kann je Charttyp unterschiedlich sein
  • Die Farbe lässt sich entweder über die Bezeichnung (z.B. “green”) oder als Hexcode (z.B. “#6996D9D”) festlegen. Alternativ kann sie auch über die Schriftfarbe geändert werden.

Beispiele

Anwendung Syntax Ergebnis
Alle Zahlen aus einer Spalte (vertikale Betrachtung) werden als Linienchart dargestellt, um die Entwicklung über einen Zeitraum zu visualisieren. =SPARKLINE(A1:A20) LineChart
Alle Zahlen aus einer Zeile (horizontale Betrachtung) werden dargestellt, um die Entwicklung auf horizontaler Ebene zu visualisieren. =SPARKLINE(A1:H1) LineChart
Alle Zahlen einer Spalte werden als Säulendiagramm dargestellt. So werden einzelne Ausreißer in dieser Spalte sichtbar. =SPARKLINE(A1:A20; {“charttype”\”column”; "color"\ "#3d3d3d"}) Column_Chart
Alle Zahlen einer Spalte werden als Balkendiagramm dargestellt. Die kleinsten Zahlen werden in blau, die größten Zahlen werden in rot dargestellt. =SPARKLINE(A1:A20; {“charttype”\”bar”; "color1"\ "blue"; "color2"\ "red" }) Bar-Chart
Alle Zahlen einer Spalte werden als Win-Loss Säulendiagramm dargestellt. Alle positive Werte werden als Balken über der Linie, alle negativen Werte als Balken unter der Linie dargestellt. =SPARKLINE(H2:H20;{"charttype"\"winloss"; "axis"\WAHR}) WinLoss

Warum ist das interessant?

Die Visualisierung einer Datenreihe als Sparkline ist nützlich, um den Inhalt einer Spalte visuell darzustellen. Dadurch erhält man schnell ein Gefühl über die Verteilung der Daten. Außerdem lassen sich Trends schnell erkennen. Da auf Details, wie Labels oder einer Legende, bewusst verzichtet wird, benötigt die Sparkline weniger Platz.

Dieser Artikel wurde verfasst von:
Author image

Sarah Stemmler

Mit meiner Leidenschaft für Menschen, Daten & Tools, helfe ich Unternehmen Data Science Kompetenz inhouse aufzubauen.
Abonnement hinzugefügt synsugar
Super! Schließe den Checkout ab um vollen Zugriff zu erhalten synsugar
Welcome back! You've successfully signed in.
Success! Your account is fully activated, you now have access to all content.